Kriminelle Banden schlagen immer mehr zu – gelesen in 20 Min

Zwanzig bis vierzig Prozent mehr Einbrüche wurden in diesem Jahr begangen. Verantwortlich dafür sind Banden aus dem Ausland. Sie bevorzugen Gemeinden entlang den Autobahnen. Rund ein Viertel mehr Einbrüche verzeichnen verschiedene Versicherer in den ersten neun Monaten dieses Jahres in der gesamten Schweiz im Vergleich zur Vorjahresperiode, schreibt «Der Sonntag». … >>

Klassenbester durch Tatbeweise – WALDIS Tresore macht sicher

Gesendet: Montag, 2. Juli 2012 17:48 An: Waldis Tresore Betreff: Tresorbestellung Untenstehende Aussage der Direktion der Axa-Versicherungen gebe ich Ihnen gerne weiter. Von: @axa-winterthur Datum: Mon, 2 Jul 2012 16:16:30 +0200 An: Betreff: Tresorbestellung Sehr geehrter Herr xxx Besten Dank für die Angaben. Anbei erhalten Sie die gewünschte Offerte. Ich … >>

Diebstähle haben zurzeit Konjunktur

Bei der Kriminalstatistik 2011 fällt vor allem der starke Anstieg der Taschen- und Trickdiebstähle auf. Für Karin Keller-Sutter und Martin Killias ist die Ursache dafür klar.

Nach einem Rückgang der Trickdiebstähle um sechs Prozent im Jahr 2010 sind die registrierten Delikte in diesem Bereich im vergangenen Jahr förmlich explodiert. 41 Prozent beträgt die Zunahme der Taschen- und Trickdiebstähle im Vergleich zum Vorjahr. Wenig überrascht darüber zeigen sich Strafrechtsprofessor Martin Killias von der Universität Zürich und die St. Galler Polizeidirektorin und Ständerätin Karin Keller-Sutter.

>>Diebstähle haben zurzeit Konjunktur

«Die Schweiz ist nicht mehr das sicherste Land»

Die Schweiz muss sich verabschieden vom Mythos, sie sei das sicherste Land der Welt: Das Niveau der Kriminalität hat sich den Verhältnissen in Europa angeglichen. Einbrüche, Gewalt und Drohungen nehmen zu.

news-2

Das Niveau der Kriminalität in der Schweiz hat sich weitgehend den Verhältnissen im übrigen Europa angeglichen. Zu diesem Schluss kommt die neue schweizerische Opferbefragung. Einbrüche, Gewalt und Drohungen sind demnach in der Schweiz seit 2004 gestiegen. «Die Schweiz muss sich verabschieden vom Mythos, sie sei das sicherste Land der Welt», sagte Kriminologe Martin Killias vor den Medien in Bern.

>>«Die Schweiz ist nicht mehr das sicherste Land»

Damit Panzerknacker keine Chance haben

Wer einen Kassenschrank im Büro stehen hat, glaubt seine Wertsachen sicher aufbewahrt. Eine trügerische Sicherheit, denn häufig sind Tresore nicht annähernd so sicher, wie sie scheinen. Worauf Firmenchefs beim Kauf eines Kassenschranks achten sollten. Wie so oft war Nik Vetsch auch an diesem Sonntag, dem 1. Mai 2011, unterwegs in seine Firma, … >>