Resümee eines misslungenen Einbruchs:
Safeknacker Eddy dank WALDIS Tresor gefasst!

Staatsanwalt:
„Okay, Eddy, Sie zeigen sich geständig und kooperieren. Das spricht für Sie. Dann beantworten Sie mir jetzt einige Fragen… Und Sie haben nicht gewusst, dass sich in dem Unternehmen, das Sie ausrauben wollten, ein Waldis Tresor befindet?“
Ganove:
„Doch schon. Hab‘ mich ja vorher unauffällig erkundigt, aber sorry, ich gehör‘ nun mal zu den Besten – ich dachte, den knack‘ ich. Hatte ja von Freitagnacht bis Sonntag Zeit…! Das war eine Herausforderung! Hatte mich sogar im Vorfeld mit der neuen Geschäftsleitung von Waldis, Herrn Wirth, getroffen, natürlich inkognito, und mich als Kunde ausgegeben, um allfällige Schwachstellen auszukundschaften und einiges zu erfahren!“
Staatsanwalt:
„Und was hat er Ihnen erzählt?“
Ganove:
„Herr Wirth war ziemlich euphorisch, was die Qualität seiner Tresore angeht. Garantie gegen Aufbruch bis zu 30 Jahren, Schweizer Qualität, perfekt in Funktionalität, Verarbeitung, Design, internationale Kunden und so. Er hat mich im Showroom in Rümlang rumgeführt, mir die Highlights erklärt. Da gibt‘s ja unzählige Varianten, und die sehen schon toll aus. War schon drauf und dran mir einen zu kaufen, wenn der Bruch geklappt hätte! Ich musste innerlich lachen und dachte: Ein Tresor ist auch nur ein Tresor, und Safeknacker-Eddy hat leichtes Spiel, er knackt sie alle – war ja auch immer so!“
Staatsanwalt:
„Da haben Sie offensichtlich falsch gedacht.“
Ganove:
„Ja, das stimmt. An den Waldis Tresoren beisst man sich die Zähne aus! Aber hinterher ist man immer schlauer! Ich dachte auch, okay, die haben fast 40 Jahre Tresor-Erfahrung. Ich hab‘ aber auch 30 Jahre Tresor-Erfahrung, was soll da schon schiefgehen!“
Staatsanwalt:
„Guter Witz! Und warum haben Sie sich letztendlich erwischen lassen?“
Ganove:
„Ich hab beim Bruch einfach die Zeit vergessen. Die ganze Schweissarbeit, Flexen, Bohren, Hämmern nahm ja kein Ende! Dann bin ich eingepennt. Und plötzlich war Montagmorgen, und die ganze Belegschaft spazierte zur Tür rein.“
Staatsanwalt:
„Dumm gelaufen.“
Ganove:
„Ja! Dank Waldis Tresore. Also eines können Sie mir glauben: Die Marke ist für mich kein Thema mehr! Nie wieder!“
Staatsanwalt:
„Genau! So schnell nicht! Sie haben ja jetzt viel Zeit, drüber nachzudenken.“